gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Freistaat verleiht die Annen-Medaille an Ehrenamtler

11.10.2019

Freistaat verleiht die Annen-Medaille an Ehrenamtler

Dresden. Kürzlich haben 20 ehrenamtlich tätige Sachsen die Annen-Medaille verliehen bekommen. Darunter befanden sich Rosemari Fiedler aus Großrückerswalde und Michael Weber aus Thum. Im prunkvollen Saal des Schlosses Albrechtsberg in Dresden überreichte ihnen die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch die Annen-Medaille. Sowohl Rosemari Fiedler als auch Michael Weber betonten, dass sie diese Auszeichnung nicht nur für sich alleine, sondern für all ihre Helfer und Unterstützer entgegen nähmen. Rosemari Fiedler ist in ihrer Freizeit für Kinder und Jugendliche in Großrückerswalde da. Sie tanzt mit ihnen, geht mit ihnen wandern, lehrt ihnen die verschiedensten Spiele und sucht gemeinsam mit ihnen nach einfachen und sinnvollen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Michael Weber kümmert sich in der Christlichen Arbeitsgemeinschaft zur Abwehr von Suchtgefahren um Menschen und um ihre Angehörigen, die von Sucht betroffen sind. Er hat die Sucht am eigenen Leib erlebt und möchte Betroffene von seinen Erfahrungen berichten. Der Freistaat verleiht die Annen-Medaille seit 1995 im Andenken an die wohltätige Kurfürstin Anna von Sachsen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd