gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Samuel ist „The Voice of Germany“

Großrückerswalde. Lauter Jubel folgte der beinahe unerträglichen Spannung. Dann stand es fest. Mehr als die Hälfte aller Anrufer hatte für Samuel Rösch gestimmt und ihn damit zum Sieger bei „The Voice of Germany“ gemacht. Zum Public Viewing Samuels Heimatort Großrückerswalde saß zu diesem Zeitpunkt nur noch der harte Kern im Pavillon der Oberschule. „Dass das so deutlich ausfällt, hätte ich nicht zu träumen gewagt. Es macht mir aber umso mehr stolz auf meinen Nachbarn“, sagte Bürgermeister Jörg Stepan (links). Anschließend wurde mit Sekt angestoßen und noch ein wenig gefeiert. Jörg Stephan kann sich nun einen Empfang für Samuel Rösch vorstellen. „Er hat den Namen unserer Gemeinde mehr als würdig vertreten und sich eine entsprechende Ehrung einfach verdient“, so der Bürgermeister überwältigt.  Samuel selbst hatte nicht gedacht, dass es für ihn reichen würde. Er sah vom Gefühlt her Benjamin Dolic vorn. „Als das Ergebnis dann verkündet wurde, wusste ich nicht, was da abgeht. Erst als ich mit meiner Frau, meinen Eltern und meiner Band gesprochen hatte wurde mit bewusst, was passiert war“, sagte er. Samuel ist sehr dankbar für die neuen Erfahrungen, die er sammeln durfte. „Ich habe sehr viel gelernt auch im musikalischen Bereich“, versicherte er. In Coach Michael Patrick Kelly hat Samuel längst einen guten Freund gefunden.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!