gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Neuer Rekord bei der Ranzensammlung

Großrückerswalde. Etwa ein Dutzend Helfer der Evangelischen Jugendallianz Großrückerswalde haben von Mitte Juli bis Anfang Dezember 142 Schulranzen mit den allernötigsten Schulmaterialien und Dingen des alltäglichen Lebens gepackt. Diese werden mit dem weltweit agierenden Hilfsnetzwerk „Gain“ dorthin gebracht, wo sie gebraucht werden. Die aktuelle Ladung wird nach Lettland gehen. Gesammelt hat sie die Jugendallianz von Mitte Juli bis Anfang Dezember. Übers gesamte Jahr gesehen sind es 2019 etwa 200 Stück gewesen, so viele wie noch nie. Die Spender kommen längst nicht mehr nur aus Großrückerswalde und Umgebung. Überhaupt lasse die riesige Resonanz alle Beteiligten regelrecht frohlocken. Die Sammler selbst arbeiten allesamt ehrenamtlich, so dass auch die Spendengelder komplett vor Ort ankommen. Im Dezember wird nicht weiter gesammelt. Die Termine für Januar gibt die Jugendallianz rechtzeitig bekannt. Foto: Jan Görner 

Our website is protected by DMC Firewall!