Lesung mit Siegfried Schlottig

Vorträge & Informationsveranstaltungen
Datum: 24.08.2019 19:00

Großrückerswalde. Das Kultur- und Begegnungszentrum (KuBz) lädt zur Lesung in die Bibliothek. Zu Gast ist am 24. August, ab 19 Uhr Siegfried Schlottig aus Zschopau. Sein Leben ist eng mit dem „dkk“ und „FORON“ verbunden. Schließlich rankt sich fast sein ganzes Berufsleben um die Kühlschrankspezialisten aus dem Erzgebirge. Viel hat er erlebt und zu erzählen. Damit davon nichts in Vergessenheit gerät, rieten ihm seine Söhne, seine Erinnerungen aufzuschreiben. So steht es nun auf dem Titel. „Vater schreib’s auf“ heißt das Werk, das mittlerweile in zwei Bänden vorliegt. Im ersten berichtet er von seiner Kindheit und Jugend, die der gebürtige Stettiner in Zöblitz verbrachte. Der zweite Band beinhaltet den sozialistischen Alltag im Volkseigenen Betrieb „dkk“ und die Überführung in die Marktwirtschaft. Dabei schreibt er unter anderem über Leistungsfähigkeit des Betriebes und über die Mangelwirtschaft der damalige Zeit. Gewürzt sind diese Berichte mit Episoden zur alltäglichen Planerfüllung. Den Einfluss der Partei, Urlaubserlebnisse, die langen Wartezeiten für Autos oder Wohnungen spricht er dabei genauso an wie den Wechsel vom „Alu-Chip“zur D-Mark, den Fall der Mauer und die Wiedervereinigung. Letzteres hat er auch und vor allem mit den Augen des Mitarbeiters im „dkk“ und bei „FORON“ erlebt. (jag)

 

Gemeinde
Großrückerswalde
Ortsteil
Großrückerswalde
Veranstalter
KuBz

 

Alle Daten


Daten: 24.08.2019 19:00

Powered by iCagenda

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd