gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Jugendallianz und Kirchgemeinde decken längste Kaffeetafel in Großrückerswalde

Großrückerswalde. Die Evangelische Jugendallianz Großrückerswalde plant die längste Kaffeetafel im Ort. Gedeckt sein soll sie am Sonntag, dem 19. Mai um 15 Uhr, nahe dem Spielplatz im Neubaugebiet. „Uns geht es dabei um die Begegnung zwischen Menschen aus allen Bereichen, ob sie nun in der Kirche sind oder nicht“, versicherte Annett Seifert von der Jugendallianz. Unterstützt werden sie und ihre Mitstreiter dabei von der Kirchgemeinde des Dorfes. Diese Aktion ersetzt den Sonntagskaffee , den es sonst einmal im Monat, meist am ersten Sonntag, in der Alten Fabrik gibt. Dorthin kommen jedes Mal bis zu 30 Leute. Den Kuchen, den die Teilnehmer zum Sonntagskaffee verzehren, backt ein Teil der von ihnen und bringt ihn für alle mit. Auch zur längsten Kaffeetafel Großrückerswaldes soll das so funktionieren. Wer möchte, kann ddaher gern seine eigene Backkreation beisteuern. Für Kinder gibt es an diesem Tag verschiedene Angebote zum Spielen und Basteln.

Our website is protected by DMC Firewall!